Hochsensitive Menschen verfügen neben den fünf normalen Sinneswahrnehmungen über einen weiteren, den sechsten Sinn. Dieser Sinn kann auch als außergewöhnliche Wahrnehmung bezeichnet werden. Dazu gehören vor allem Hellsichtigkeit, Hellfühligkeit, Hellhörigkeit und Hellwissen. Auch Medialität gehört dazu.

Als hochsensitiver Menschen fühlst du dich vermutlich zu spirituellen Themen und energetischem Heilen hingezogen. Vielleicht bist du auch medial. Für dich besteht kein Zweifel daran, dass es Energie und Welten außerhalb von dir gibt. Du hast einen ausgeprägten Kontakt zur geistigen Welt und empfängst regelmäßig Botschaften von dort. Diese Verbindung stellt eine wichtige Säule deines Lebens dar.

Du nimmst viel mehr Eindrücke als andere Menschen wahr, die es zu verarbeiten gilt. Häufig verstehst du selbst nicht was dir eine Wahrnehmung mitteilen will. Dadurch können sich dein Alltag, dein Berufsleben und deine zwischenmenschlichen Beziehungen sehr herausfordernd gestalten.

Vielleicht gibt es auch nur wenige oder gar keine Menschen, mit denen du dich über deine Wahrnehmungen austauschen und dadurch Verständnis für dich selbst gewinnen kannst. Andere können sich schlicht und ergreifend nicht vorstellen, was du wahrnimmst. Es liegt außerhalb deren Vorstellungsvermögen. Viele Menschen stehen diesem Phänomen auch heute noch mit Skepsis oder Unverständnis gegenüber.

Es kann auch sein, dass dir bislang nicht bewusst ist, dass du hochsensitiv bist und du wunderst dich immer wieder über deine außergewöhnlichen und intensiven Wahrnehmungen. Du fühlst dich überfordert davon und wärst gerne einfach nur normal.

Du fühlst dich nirgendwo dazugehörig, obwohl du versuchst dich anzupassen und deine Begabung zu unterdrücken. Einsamkeit und das Gefühl nicht ganz richtig zu sein, stellen sich ein und du weißt nicht wie du damit umgehen sollst. Hochsensitivität ist eine Herausforderung – keine Frage.

In Wahrheit ist deine Hochsensitivität eine große Gabe.

Es ist dein Geschenk. Natürlich brauchst du gewisse Bedingungen, damit dieses Geschenk bestmöglich entfaltet werden kann. Du musst sie erst einmal selbst annehmen und lernen damit umzugehen. Es braucht die Möglichkeit, deine Sensitivität in dein Leben zu integrieren – Stück für Stück und liebevoll.

Sobald du dein Geschenk angenommen und dich mit ihm versöhnt hast, wird sich dein Leben wandeln und es wird leichter werden.

Wenn du dich in dieser Beschreibung wiederfindest, ist es sehr wahrscheinlich, dass du hochsensitiv bist.

Wünschst du dir

  • Deinen eigenen Weg klar vor dir zu sehen
  • Dich zugehörig zu anderen zu fühlen
  • Inneren Frieden und in deine Mitte zu kommen
  • Klarheit über dein Leben (in Beziehungen, Beruf und die nächsten Schritte)
  • Dich selbst annehmen zu können und mehr Selbstvertrauen zu haben
  • Deine Gabe zum Wohle aller einsetzen zu können
  • Dich gegenüber anderen besser abgrenzen zu können
  • Endlich anzukommen und für dich zu sorgen

Auf Indigoleben helfe ich dir außerdem dabei, mit deiner Hochsensitivität umzugehen. Deine Wahrnehmungen zu verstehen, sie zu entwickeln, die Bodenhaftung zu behalten und dich mit dir selbst zu versöhnen.

Hier erfährst du mehr über mich.