Immer mehr Menschen stehen vor der Herausforderung, ihre hohe Sensitivität und ihre Medialität in Einklang mit den Anforderungen des Alltags zu bringen. Ihre hohe Wahrnehmungsfähigkeit und Empathie scheinen im Gegensatz zu dem zu stehen, was die Gesellschaft von uns erwartet. Es fällt den meisten von uns schwer, eine Balance zwischen unserer Sensitivität und unserem Alltagsleben zu finden.

Doch genau dies ist es, was sich viele wünschen: Ein Leben zu führen, das im Einklang mit ihren innersten Wünschen und Veranlagungen steht.

Unsere Welt, so wie sie jetzt ist, ist noch nicht auf die hohe Sensitivität, die zahlreiche Menschen mitbringen, ausgerichtet. Dies merken viele von uns im Berufsleben und in ihren privaten Beziehungen, die oft noch von der alten Härte und dem Bewusstsein des Wettbewerbs und des Verstandes geprägt sind.

Lange Zeit suchte ich nach einem liebevollen Weg, der es mir ermöglichte im Einklang mit meiner Sensitivität zu leben und gleichzeitig im Berufsleben erfolgreich zu sein. Ich wollte nie als Aussteiger leben oder mit wenig Geld auskommen. Ich wollte beides haben: Erfolgreich sein und nach meinen innersten Werten und Wünschen leben.

Zuerst versuchte ich mich anzupassen und dachte, dass ich vor allem im Beruf meine Sensitivität verstecken müsste, um funktionieren zu können und meiner Firma keine Probleme zu machen.

Durch meine Hochsensitivität hatte ich schon immer einen etwas anderen Blick auf die Dinge als andere Menschen. Ich nahm einfach mehr wahr. Dies zu verarbeiten konnte manchmal zu einer ganz schönen Herausforderung werden. Im Umgang mit Menschen, die eine sehr harte Ausstrahlung haben, fühlte ich mich unwohl.

Erst nach vielen Krisen durfte ich lernen, dass meine Sensitivität nicht im Gegensatz zu den Anforderungen des Alltags steht.

Im Gegenteil: Es ist eine Seelengabe, die nicht nur mir, sondern auch den Menschen in meiner Umgebung dient. Es braucht Geduld, Erkenntnis und Zeit, um die eigenen Seelengaben anzunehmen und zu spüren, was man eigentlich selbst will.

Den Wünschen und Plänen anderer zu folgen erscheint nur auf den ersten Blick bequem. Auf Dauer jedoch führt es jeden von uns in eine seelische Krise. Ziel einer jeden Krise ist es, dass wir daraus als eine bewusstere und stärkere Person hervorgehen.

Immer mehr habe ich begonnen in mich hinein zu spüren und zu schauen, welche der vielen Stimmen in mir zu meiner Intuition gehörte und welche nicht. Ich beschäftigte mich mit geistigem Heilen und folgte immer weiter meinen eigenen Interessen und Impulsen. In kleinen Schritten, von denen jedoch jeder einzelne wichtig war.

Die intuitive Ebene und die Medialität bekamen nach und nach einen festen Platz in meinem Leben.

In meiner Schutzengel-Meditation unterstütze ich dich dabei, einen ersten Schritt zu machen, um deine eigene Intuition wahrzunehmen und deine Medialität zu schulen.

Ich begleite mit meiner Arbeit hochsensitive und erwachende Menschen dabei, ihre Seelengaben anzunehmen, ihrer Intuition zu folgen und ihre Medialität zu entwickeln.

Damit du deinen Weg aus deinem Inneren heraus gehen kannst.

Seitdem ich denken kann ist es mein Wunsch, Frieden auf die Erde zu bringen. Vor allem Beziehungen sind ein großes Feld, in dem heute oft noch kein Frieden herrscht und, den wir uns bewusst anschauen dürfen. Sie bieten für jeden von uns Herausforderungen, die uns wirklich nahegehen.

Da Frieden einer meiner wichtigsten Werte ist, trage ich mit meiner Arbeit dazu bei, mehr Frieden in die Welt zu bringen.

Meine Angebote sind deshalb alle so gestaltet, dass sie zunächst mehr Frieden für dich bringen und dir schließlich dabei helfen, diesen Frieden in deine eigenen privaten und beruflichen Beziehungen zu bringen.

Meine Klienten schätzen meine intuitive, klare und empathische Art. Meine Arbeit ist geprägt von meinem hellwachen Verstand und dem gleichzeitigen Zugang zu der Medialität und den Energien um uns herum.

Ich freue mich jedes Mal, wenn ich wahrnehme, dass meine Klienten in ihren Frieden zurückfinden und zu Menschen werden, die in der Gesellschaft einen Unterschied machen. Zu Menschen, die erkannt haben, dass sie so viel zu geben haben.

Sie trauen ihren Wahrnehmungen und haben den Mut, ihrer Intuition zu folgen. Dies geht nicht von heute auf morgen, sondern in kleinen Schritten. Ich freue mich zu sehen, dass meine Klienten anderen Menschen eines der wichtigsten Dinge bringen, nach denen wir uns heute alle sehnen: FRIEDEN.

Da ich vor allem das Wesen der Angst intensiv erforschen durfte, habe ich gelernt, dass die Angst uns wichtige Botschaften zu überbringen hat und uns dazu aufruft, unseren Lebensstil zu überdenken. Über meine Erfahrungen mit der Angst habe ich ein sehr persönliches Buch geschrieben.

Wünschst du dir Begleitung auf deinem Weg?

Dann informiere dich hier über meine Angebote für dich.

Ich wünsche dir eine schöne Zeit hier und freue mich, dass du hierher gefunden hast.

Für Fragen und Anregungen kannst du mir gerne eine Email an info@indigoleben.de schreiben.

Klicke auf das Bild, um mein Buch zu kaufen.