Den Emotionalkörper heilen und die Energie der Selbstliebe aktivieren

Je mehr du versuchst, dich auf deine Gefühle einzulassen, desto schlimmer werden sie. Ich kenne die Hürden, die einem begegnen, wenn man sich vornimmt, seine Gefühle zu durchfühlen. Manchmal werden sie dadurch nur noch unangenehmer und es scheint kein Ende mehr zu nehmen. Dann scheint es doch einfacher zu sein, sie zu unterdrücken oder sie irgendwie auszuagieren.

Dabei ist es für die innere Heilung wichtig zu lernen, mit den eigenen Emotionen konstruktiv umzugehen und Verantwortung für sie zu übernehmen.

Ich stelle dir in diesem Text eine super einfache Übung vor, mit der du deinen Emotionalkörper auflädst und deine Emotionen ins Gleichgewicht bringst. Die Übung habe ich aus dem Buch Licht-Heilung von Barbara Ann Brennan.

Was ist ein Emotionalkörper?

Dein Aurafeld hat sieben verschiedene Ebenen oder Schichten. Emotionen gehören zur zweiten Ebene, die auch als Emotionalkörper bezeichnet wird. Dort befinden sich die positiven und negativen Gefühle, die du dir selbst und deinem Umfeld gegenüber hast. Wenn dort negative Emotionen gespeichert sind, zieht sich das Feld zusammen und die Schwingungsfrequenz sinkt. Es kommt zu einer Stagnation.

Diese Blockierung überträgt sich auf die mentale Ebene und kommt dort als negatives Selbstbild und sogar Selbsthass zum Ausdruck. Zusätzlich erfolgt eine Übertragung auf die erste Ebene, den physischen Körper.

Warum du deinen Emotionalkörper heilen solltest

Wenn du deinen Emotionalkörper heilst, bringst du deinen Energiefluss ins Gleichgewicht und löst Selbsturteile und Selbsthass auf. Du fühlst dich insgesamt ausgeglichener und verlierst die Angst vor deinen Gefühlen. Auch die mentale Ebene entspannt sich und dein Körper fühlt sich vitaler an.

Das Feld kommt in seinen natürlichen Zustand zurück, sobald du Emotionen auf eine gesunde Weise ausdrückst. Du aktivierst dadurch das Bewusstsein der Liebe in dir.  

Dazu möchte ich dir eine einfache, aber sehr wirkungsvolle Übung aus dem Buch Licht-Heilung von Barbara Ann Brennan vorstellen.

Übung zum Aktivieren des Emotionalkörpers und für mehr Selbstliebe

Zu Beginn machst du dir deine negativen Selbsturteile bewusst. Du kannst dir ein Blatt Papier nehmen und zwei Spalten darauf einzeichnen. In die eine Spalte schreibst du dein Selbsturteil (Beispiele s. unten). Daneben schreibst du, welches Gefühl dies in dir auslöst.

Du könntest auf der mentalen Ebene beispielsweise diese Urteile haben:

  • Ich bin nicht gut genug.
  • Immer mache ich Fehler.
  • Ich sollte nicht wütend sein.
  • Ich sollte mich mehr um meine Eltern kümmern.
  • Ich bin unmöglich.
  • Ich bin hysterisch.
  • Ich bin eine schlechte Mutter, Ehefrau o.ä.
  • Immer bin ich überfordert und bekomme nichts hin.

Dies sind Urteile, die du über dich selbst fällst. Nimm dir einen Moment Zeit, um dir deine Urteile über dich aufzuschreiben.

Diese Übung ist eher mental und wirkt noch nicht ausgleichend auf den Emotionalkörper. Sie dient zunächst dem Erkennen. Um deine zweite Ebene aufzuladen, ist es wichtig, die hinter deinem Selbsturteil liegenden Emotionen zu fühlen.

Nun geht es darum, deine Selbsturteile in Emotionen zu verwandeln.

Aus dem Urteil: „Immer mache ich Fehler.“, könnte werden „Es tut weh, Fehler zu machen und mich deswegen schlecht zu fühlen.“

Aus „Ich bin unmöglich“, könnte werden „Ich fühle mich unzulänglich und habe Angst.“

Durch diese kleine Übung bringst du die Energie in deinem Emotionalkörper sofort zum Fließen. Die Ebene lädt sich sofort auf und wird weiter.

Dadurch ändert sich auch dein Umgang mit dir selbst. Du wirst Mitgefühl mit dir haben, anstatt dich noch weiter zu verurteilen. So kann es sein, dass du bei „Ich bin nicht gut genug.“, spürst: „Es tut mir weh, mich selbst so zu sehen.“

Mit dieser Übung aktivierst du das Energiebewusstsein der Selbstliebe in dir.

Aus diesem Buch stammt die Übung

Licht-Heilung: Der Prozeß der Genesung auf allen Ebenen von Körper, Gefühl und Geist von Barbara Ann Brennan

In meinem Inner Peace Training arbeiten wir ebenfalls mit den Methoden der Geistheilung und Energetik. Hier kannst du dir das Programm anschauen: Inner Peace Training.

Hinweis: Wenn du das Buch über einen der Links kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt davon unberührt.

Weiterer Lesestoff für dich